Hallo Ihr Lieben,

ich hatte Lust auf einen einfachen und leckeren Nachtisch. Äpfel habe ich eigentlich immer im Haus, Sonnenblumenkerne hatte ich gerade neu gekauft und ein paar Maccadamianüsse hatte ich auch noch. Es ist ein Nachtisch mit Zimt und viele denken jetzt sicher „Zimt im Sommer? Zimt ist doch ein Gewürz, das an den Winter erinnert“ aber Zimt hat eine fantastische Wirkung auf unseren Körper. Unter anderem kann Zimt das Cholesterin und den Blutzucker senken und es kurbelt den Stoffwechsel an. Also warum nur im Winter Zimt zu sich nehmen? Oder was meint ihr?

Zutaten:

  • 90 g Maccadamianüsse
  • 1 Dattel
  • 1 Msp. Vaniellemark

 

  • 1 Apfel
  • 2 TL Sonnenblumenkerne
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Msp. Vaniellemark

Zubereitung:

Die Maccadamianüsse mit der Dattel und dem Vaniellemark in den Mixer geben und pürieren. es wird dann eine feste Masse. Den Apfel reiben und mit Sonnenblumenkernen, Zitronensaft, Ahornsirup, Vanille und Zimt vermischen. Jetzt beides zusammen auf einem Teller anrichten und genießen. 

Apfel-Nuss-Dessert