Hallo ihr Lieben,

es ist Bärlauchzeit und da muss man natürlich alle möglichen Rezepte mit Bärlauch probieren. Heute habe ich mir überlegt Bärlauch-Gnocchis zu machen. Einfach herzustellen und geschmacklich super.

Zutaten: 

  • 500g Kartoffeln
  • 30 g Bärlauch
  • Salz
  • 4 EL Buchweizenmehl
  • 1 TL Guarkernmehl

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in einem Topf mit Wasser und etwas Salz ca. 25 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen und die Stiele abschneiden. Den Bärlauch und das Mehl zusammen pürieren und zu den Kartoffeln geben. Die Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer musen und die Bärlauchpaste und Guarkernmehl untermischen. Mit Salz würzen. Die Masse etwas abkühlen lassen und dann zu einer Rolle verarbeiten. Etwas Buchweizenmehl auslegen und die Rolle einmal darin drehen. Dann aus dem Teig 2 cm große Scheiben schneiden und mit der Gabel eindrücken.

Einen Topf Salzwasser zum kochen bringen und die Gnoccis kurz ca. 1 Minuten darin kochen lassen. Die Gnoccis aus dem Wasser nehmen und auf einem Teller anrichten.

Ich habe einfach Olivenöl und ein paar Tomaten dazu gegessen. Man könnte natürlich auch eine leckere Tomatensauce machen.

Guten Appetit !

Processed with VSCOcam with m3 preset