Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein leckeres Rezept für Blaubeermuffins aus Urdinkelmehl. Das Urdinkelmehl bekommt ihr auch bei der Firma Chiemgaukorn.  Warum jetzt Urdinkelmehl so viel besser ist als „normales Dinkelmehl“ werde ich euch in kürze in einem extra Beitrag erzählen. Aber eins kann ich euch vorab schon sagen: Der Geschmack von Urgetreide ist viel intensiver.

2015-07-26-food-13

Zutaten:

(12 Muffins)

  • 250 g Urdinkelmehl Typ 630
  • 40 g Kokosblütenzucker
  • 200 ml Mandelmilch
  • 60 g Kokosöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Packung Backpulver
  • etwas Vanille
  • etwas Zimt
  • 200 g Blaubeeren

 

2015-07-26-food-18

Zubereitung:

Das Urdinkelmehl gemeinsam mit dem Kokosblütenzucker, der Mandelmilch, dem Backpulver und dem Kokosöl mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verrühren. Etwas Vanille und Zimt mit in den Teig einrühren. Die Blaubeeren waschen und mit einem Löffel vorsichtig unter den Teig heben. Mit einem Löffel den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Den Backoffen auf 200 Grad vorheizen und dann für 20 Minuten die Muffins in den Backofen stellen.

2015-07-26-food-11

Nun könnt ihr die leckeren Muffins genießen!

Lasst es euch schmecken!

2015-07-26-food-16