Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein leckeres Rezept für ein Gemüsecurry für euch.  Ich habe festgestellt, dass es für einige Menschen schwierig ist nur Gemüse zu essen. Da kommt dann immer die Frage: Und was esse ich dazu? Man muss nicht immer etwas zu dem Gemüse dazu essen. Gemüse hat so viel Nährstoffe und ist auch sehr sättigend. Es ist einfach sehr wichtig das Gemüse schmackhaft zu zubereiten. Also fangen wir an 🙂

Zutaten:

  • 1 Süßkartoffel
  • ½ Brokkoli
  • 3 kleine Möhren
  • 1 Pastinake
  • 1 Zwiebel

 

  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Curry
  • etwas Ingwer und Paprika
  • 1 EL Kokosöl
  • 400 ml Kokosmilch

Gemüsecurry

Zubereitung:

ich bereite dieses Gericht in einem Wok zu.

Als erstes Schäle ich die Süßkartoffel, die Möhren und die Patinake. Dann wasche ich den Brokkoli und trenne die Röschen vom Strunk. Nun wird die Zwiebel geschält und gewürfelt.

Als nächstes dünste ich die Zwiebel in Kokosöl an und gebe Kurkuma sowie Kreuzkümmel dazu. Als nächstes kommt das Gemüse in den Wok und das Ganze wird mit 500 ml Gemüsebrühe aufgefüllt. Nun gebe ich etwas Curry, Ingwer und Paprikagewürz dazu und rühre es unter. Dann das Ganze mit Kokosmilch auffüllen und einkochen lassen, bis das Gemüse gar ist. Es dauert ca. 25 -30 Minuten.

Nun könnt ihr das Gemüsecurry servieren.

Guten Appetit!

Gemüsecurry