Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zeigen wie günstig ein grüner Smoothie sein kann. Ich habe von meiner Kollegin Wurzelgrün bekommen und daraus nun mein Frühstück zubereitet. Man kann auch total gut auf dem Wochenmarkt nach Wurzelgrün fragen, habe ich am letzten Wochenende so gemacht und es kostenlos bekommen. Die meisten Menschen möchten es sowieso nicht haben und für alle die, die grünen Smoothie trinken ist es Gold wert. Dazu habe ich noch selbst angebauten Feldsalat, Sauerampfer und etwas Brennnessel für meinen Smoothie genommen. Also alles was in meinem Smoothie „grün“ ist, hat nichts gekostet. Eine günstige und gesunde Mahlzeit 🙂

2015-08-22-food-5

Zutaten: 

  • Wurzelgrün (eine halbe Hand voll)
  • 1 Hand voll Feldsalat
  • 5 Blätter Sauerampfer
  • einige Brennnesselspitzen
  • 1 Mango
  • 2 Äpfel

2015-08-22-food-2

Zubereitung: 

Das Wurzelgrün gründlich waschen, denn es ist immer sehr viel Erde dazwischen. Den Feldsalat, den Sauerampfer und die Brennnesselspitzen waschen. Die Mango schälen und von Schale und Kern befreien. Die Äpfel waschen, vierteln und die Stiele sowie die Blütenreste entfernen. Alle Zutaten in den Mixer geben und mit 250 ml Wasser auffüllen. Alles zu einer feinen Masse pürieren und genießen.

Lasst es euch schmecken!  

2015-08-22-food-6