Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich bei unserem Gemüsehändler eine Papaya gekauft. Die Papaya hat wunderbare Eigenschaften. Sie lindert aufgrund ihres proteinspaltendes Enzyms Beschwerden wie Blähungen, Magenverstimmungen, Verstopfungen und hat eine entzündungslindernde Wirkung. Die Papaya hat viele Enzyme und Nährstoffe, mit zum Teil antioxidativer Wirkung. Sie enthält vor allem viel Vitamin A, Vitamin C und Vitamin E. Die Papaya ist eine gute Quelle für Magnesium, Kalium, B-Vitamine und Folsäure.

Auch die Kerne der Papaya kann man essen oder im Smoothie trinken. Da sie aber sehr scharf sind, würde ich empfehlen immer nur ein paar zu verwenden.

 

Zutaten:

  • 2 Hände voll Spinat
  • ½ Papaya
  • 1 Bund Weizengras (endlich von meinem Balkon)
  • 1 Banane
  • 250 ml Wasser

 Zubereitung:

Den Spinat und Weizengras waschen. Die Papaya halbieren, den großteil der Kerne entfernen und das Fruchtfleisch von der Schale lösen. Die Schale der Banane entfernen und jetzt alle Zutaten mit 250 ml Wasser in den Mixer geben und pürerien. Habt einen guten Start in den Tag!

Grüner Smoothie mit Papaya