Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder etwas sommerliches für euch. Es gibt eine vegane, kalte Zucchinisuppe. Kalte Suppen eigenen sich besonders gut für diese warmen Temperaturen. Sie sind perfekt um sie mit zur Arbeit zu nehmen und man kann die Suppe wunderbar 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Die   Bilder sind wieder in Zusammenarbeit mit Mohannad Kassab Photography entstanden.

Zutaten: 

  • 400 ml Wasser
  • 1 Zucchini
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Hanföl
  • 1 TL Tamarisauce
  • 2 EL Mandelpüree
  • etwas Dill

Zubereitung:

Die Zucchini waschen und die Enden entfernen. Die Zucchini etwas zerkleinern, dann hat es der Mixer leichter. Die Zucchini, das Wasser, das Sesamöl, das Hanföl, das Mandelpüree und die Tamarisauce in den Mixer geben und pürieren. Fertig ist die Suppe!

Lasst es euch schmecken!

Guten Appetit! 

11855538_994662143897894_1744946314_n