Hallo ihr Lieben,

ich glaube nicht alle von euch trinken morgens einen grünen Smoothie, oder? Und wenn doch, gibt es auch mal Tage an denen man etwas anderes frühstücken oder auch zusätzlich zum Smoothies etwas frühstücken möchte. Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch: Ein Kokos-Buchweizenfrühstück. Es ist ein warmes Frühstück, glutenfrei und es macht wirklich satt.2015-08-23-food-26

2015-08-23-food-7

Zutaten: 

  • 80 g Buchweizen
  • 200 ml Kokosmilch
  • etwas Wasser
  • 1/2 Mango
  • 1 Feige
  • 1 Apfelbanane
  • Walnüsse
  • Sonnenblumenkerne
  • grüne Rosinen
  • Kokosflocken
  • Vanille
  • Zimt

2015-08-23-food-20

Zubereitung: 

Das Buchweizen mit der Kokosmilch in einem Kochtopf zum Kochen bringen und dann ca.15-20 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Mango würfeln, wie das Funktioniert könnt ihr hier sehen. Die Banane und die Feige in Scheiben schneiden. Sobald das Buchweizen weichgekocht ist, könnt ihr es mit Vanille und Zimt etwas würzen. Dann das Obst auf dem Frühstück dekorieren und Walnüsse, die Sonnenblumenkerne, die Kokosflocken und die grünen Rosinen dazu geben.

Nun könnt ihr euer Frühstück genießen!

Guten Appetit! 

2015-08-23-food-31