Der Löwenzahn hat das Achtfache an Vitamin C, das Fünffache an Eiweiß und das Doppelte an Magnesium und Kalium wie ein Kopfsalat. Er enthält sehr viele Bitterstoffe die für unsere Verdauung sehr wichtig sind. Die Bitterstoffe sind gut für den Magen, Darm,  Bauchspeicheldrüse, Leber, Galle, Niere sowie zur Entgiftung. Löwenzahn wirkt basisch, erhöht den Magensäurespiegel, reguliert die Darmflora und wirkt sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Wenn ihr die Pflanze erntet, lasst bitte die Wurzeln stehen, damit die Pflanze weiter wachsen kann. Ein Kleiner Tipp: Der junge Löwenzahn schmeckt besser als der Alte.

Ihr könnt Löwenzahn im Smoothie, im Salat und als Suppe verwenden.

Löwenzahn

Löwenzahn