Hallo ihr Lieben,

kennt ihr Meeresspiegel oder auch Queller genannt? Er wächst auf Wattboden und ist ein sehr wertvolles Wildgemüse. Ich war auf dem Wochenmarkt und habe endlich mal wieder einen Stand gefunden der Queller hat. Ich finde es ist ein total leckeres Gemüse mit einem besonderen Geschmack. Man kann ihn als Salat oder auch wunderbar zu Brot essen. 

2015-09-07-food-3

Zutaten: 

(2-3 Portionen) 

  • 150 g Queller
  • 15 Cherrytomaten
  • 1/2 Gurke
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL geschälte Hanfsamen
  • Olivenöl
  • Apfelessig
  • Zitrone
  • Tamari

2015-09-07-food-2

Zubereitung: 

Den Meeresspargel ca. 2 Stunden in Wasser einweichen.

Die Tomaten waschen und vierteln. Die Gurke waschen und würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln. Alles zusammen in eine Schüssel geben. Die Hanfsamen mit vermengen. Aus Olivenöl, Apfelessig, Zitrone und Tarmari ein Dressing rühren. Die Menge müsst ihr abschmecken. Da der Meeresspargel schon von Natur aus sehr salzig ist, tastet euch vorsichtig mit der Tamarisauce ran.

Guten Appetit! 

2015-09-07-food-13

 

2015-09-07-food-19