Hallo ihr Lieben,

vor einigen Tagen habe ich bereits ein Rezept für einen Powerriegel veröffentlicht. Ich fand es so toll einen selbst gemachten Müsliriegel mitzunehmen, dass ich mich gleich an die Arbeit gemacht habe um einen Müsliriegel mit einer anderen Geschmacksrichtung zu machen. Und hier ist er:

Zutaten:

  • 60 g grüne Rosinen
  • 60 g Feigen
  • 60 g Mango
  • 60 g Datteln
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g Wilde Erdnüsse
  • 160 g Mandeln
  • 60 g Haferflocken, glutenfrei
  • 2 EL Apfeldicksaft
  • 1/2 TL Vanille

 

Zubereitung:

Als erstes die Mandeln, die wilden Ernüsse, die Sonnenblumenkerne, die Kürbigkerne entsprechend der Einweichzeiten einweichen lassen. Die Mango´s und die Feigen ca. 20 Minuten in Wasser einweichen. Nun die Nüsse zerkleinern. Ich habe einen extra Zerkleinerer mit dem ich Nüsse und Gemüse zerkleinern kann. als nächstes die Mango´s, Feigen, Datteln, den Apfeldicksaft und die Vanille in den Mixer geben und zu einer Paste pürieren. Die Nüsse, Haferflocken und die Fruchtpaste miteinander vermischen. Nun die gesamte Masse in eine Auflaufform füllen und 50 Minuten bei 120 Grad backen lassen. Die Auflaufform aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen und die gebackene Nussmischung in Riegel schneiden. Fertig!

Viel Spaß beim snacken! 🙂

Müsliriegel