Hallo Ihr Lieben,

am Samstag hatten wir einen netten Nikolausabend mit Freunden. Eingeladen habe ich zu einem veganen Abendessen. Aber was koche ich besonderes? Da mein Freund Polentasticks liebt, brauchte ich etwas leckeres dazu. Also entschied ich mich für gefüllte Paprika. Als Vorspeise gab es einen außergewöhnlichen Möhrensalat.

Vorspeise: Möhrensalat

Zutaten für 4 Personen: 

  • 6 mittelgroße Möhren
  • 2 Mandarinen
  • 1 Banane
  • 2 EL Zedernnüsse
  • 1 EL Gojibeeren
  • 1 EL Kokosöl
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Kokosraspeln
  • Etwas Salz
  • Etwas Currypulver
  • Etwas Chili

 

Zubereitung:

Die Möhren schälen und reiben. Mandarinen schälen und in Stücke schneiden. Die Banane schälen und in Stücke schneiden. Die Zutaten vermischen und die Gojibeeren (20 Minuten eingeweicht) und die Zedernnüsse dazu geben. Aus Olivenöl, Kokosöl, Kokosraspeln, Salz, Chili und Curry das Dressing anrühren. Das Dressing mit dem Salat vermengen und auf einem Teller schön anrichten.

2014-12-06-food-1_72ppi

 

Hauptspeise: Gefüllte Paprika 

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Paprika
  • 4 Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 250 g Grünkernschrot
  • 600 ml Wasser
  • 1 Zucchini
  • 2 Möhren
  • 6 EL Hefeflocken
  • 100 ml Dinkelcuisine
  • 4 EL Sojasoße
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und würfeln. In etwas Kokosöl anbraten. Grünkernschrot dazu gegeben und erhitzen. Mit Wasser ablöschen und bei niedriger Stufe ca. 20 Minuten quellen lassen.

Die Möhren schälen und raspeln. Die Zucchini waschen und würfeln. Das Gemüse zu dem Grünkernschrot geben und weiter köcheln lassen.

Die Hefeflocken in Dinkelcuisine auflösen, Sojasoße, Paprikapulver, Currypulver, Salz und Pfeffer dazugeben und verrühren. Die Soße zu dem Grünkernschrot geben.

 

Die Paprika waschen, den Deckel abschneiden und Kerne entfernen. Die Champions abbürsten, den Stiel entfernen.  Die Paprika und die Champions mit der Grünkernmischung füllen. Das Ganze nochmal 15 Minuten in den Backofen stellen.

 

Serviert habe ich die Paprika mit Polentasticks und veganer Mayonaise. Das Rezept findet Ihr hier

 

2014-12-06-food-12_72ppi

Guten Appetit!

 

Es gab natürlich auch einen Nachtisch. Es war Chiapudding mit Mandarinentoping. Leider habe ich vergessen ein Foto zu machen und deshalb muss ich diesen Nachtisch noch einmal machen. Wie schade 🙂

Also das Rezept bekommt Ihr noch.

 

Einen schönen Tag Euch allen!

Liebe Grüße

Svenja