Hallo ihr Lieben,

dieses Gericht wollte ich eigentlich unbedingt kochen, weil ich es so schön fand das Gemüse verpackt und mit einer Schleife zu servieren. Aber was dazu kommt, es schmeckt auch noch super lecker und ist ganz unkompliziert zu zubereiten. Es ist das perfekte Gericht für einen Tag an dem Gäste zu besuch kommen. Man kann es ganz einfach vorbereiten, schaltet den Ofen an sobald die Gäste eingetroffen sind und kann sich vollkommen auf seine Gäste konzentrieren. Nach 30 Minuten schaut man einmal nach ob das Gemüse schon gar ist und nach spätestens 45 Minuten kann serviert werden.

Zutaten: 

(5 Päckchen)

  • 200 g Seitan
  • 3 Möhren
  • 1/2 Paprika
  • 300 g Blumenkohl
  • 5 Cherrytomaten
  • 4 Champignons
  • 1/2 Fenchel
  • 1/2 TL Salz, Paprika, Rosmarin, Thymian, Oregano
  • 6 EL Kokosöl

Zubereitung: 

Die Möhren schälen und würfeln. Die Paprika waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Dann die Paprika in kleine Stücke schneiden. Den Blumenkohl waschen und die Röschen vom Strunk trennen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Fenchel waschen, den Strunk entfernen und klein schneiden. Das Seitan würfeln. Aus Kokosöl, Salz, Paprika, Rosmarin, Thymian und Oregano ein Sauce mischen. Das gewürfelte Gemüse, gemeinsam mit dem Seitan in eine Schüssel geben und mit der Sauce vermischen. 5 Brotpapier-Blätter auf einem Backblech auslegen, das Gemüse darauf verteilen und das Brotpapier so zusammenbinden, dass das ganze Gemüse bedeckt ist – wie ein Bonbon. So habt ihr 5 kleine Gemüse-Bonbon´s im Ofen.

Das Gemüse nun für ca 45 Minuten bei 200 Grad in den Ofen schieben.

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und servieren.

Guten Appetit!