Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein traditionelles Gericht aus Sri Lanka für euch. Auf Sri Lanka ist es nicht schwer vegetarisches Essen zu finden und auch als Veganer findet man das eine oder andere leckere Gericht. Auf Grund einiger Glaubsrichtungen herrscht dort ein großes Verständnis für Menschen, die kein Fleisch essen möchten. Es gibt sehr viele Currygerichte und auch heute habe ich ein leckeres Gericht mit Gemüse, Linsen und Reis für euch – es nennt sich Palak Dhal.

Processed with VSCOcam with g3 preset

Processed with VSCOcam with g3 preset

Zutaten:

  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 große Zwiebel
  • 3 cm Ingwerwurzel
  • 1/2 Paprika, rot
  • 1 EL Morgenland Kokosöl
  • 350 g Blattspinat
  • 1/2 Tasse Rote Linsen
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Kurkuma
  • 1/2 TL Korianderpulver gemahlen
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Tassen Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Reis- oder Dinkelcuisine
  • Tomaten
  • 1 Tasse Reis

Zubereitung:

die Paprika waschen, halbieren und die Kerne sowie den Stiel entfernen. Dann die Paprika in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Knoblauchzehe schälen und zerkleinern.

Den Blattspinat gründlich waschen, die Stiele entfernen und den Spinat kleinschneiden.

Den Ingwer schälen und zerkleinern.

In einem Wok (Wer keinen Wok hat kann auch eine Pfanne nehmen) das Kokosöl zum Schmelzen bringen und Zwiebeln, Knoblauch sowie Paprika und Ingwer anbraten.  Als nächstes Spinat und Linsen dazu geben. Mit Curry, Kurkuma, Koriander, Senf und Zimt würzen und mit Wasser ablöschen. Das Ganze auf mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Kokosmilch dazu geben und alles zusammen weitere 5 Minuten köcheln lassen. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwischendurch den Reis nach Packungsangabe zubereiten.

Palak Dhal mit gewürfelten Tomaten und Dinkel Cuisine servieren.

Lasst es euch schmecken!

Dies ist eine gesponserter Beitrag von  Morgenland. Ich habe das Gericht mit Morgenland Produkten nachgekocht und darf die Rezepte auch so verändern, das sie vegan und für meine Begriffe gesund sind. Ich beurteile weiterhin Produkte und Rezepte kritisch und werde euch nur Gerichte und Produkte präsentieren die mir gefallen und hinter den ich stehe.

 

Processed with VSCOcam with g3 preset

Processed with VSCOcam with g3 preset