Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst habe ich ja viele verschiedene tolle Mehlsorten von der Firma Chiemgaukorn zur Verfügung gestellt bekommen. Heute habe ich ein leckeres Pizzarezept für euch. Es ist aber nicht so eine typische Pizza, denn ich habe nur den Boden gebacken und die Pizza mit einem scharfen Dip bestrichen und mit frischen Zutaten belegt.

2015-07-27-food-3

Zutaten:

  • 200 g Vollkorn-Urdinkelmehl
  • 50 g Dinkelvollkorngrieß
  • 50 ml Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Meersalz
  • 4 EL Mandelpüree
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Hefeflocken
  • 1 EL Zitrone
  • Salz
  • 100 – 150 ml Aprikosenkernöl
  • 1 – 11/2 TL Paprikagewürz
  • Rucolasalat
  • Tomate
  • Artischocken
  • Gurke

2015-07-27-food-5

Zubereitung:

Urdinkelmehl, Dinkelvollkorngrieß und Salz gebt ihr in einen Schüssel und bröselt die Hefe dazu. Dann giesst ihr das Wasser zu dem Teig und verrührt das ganz mit der Küchenmaschine. Den Teig müsst ihr ca. 1 Stunden ruhen lassen. Nun den Teig zu Kugeln formen und dann zu einem runden Pizzateig ausrollen. Den Pizzateig für ca. 20-25 Minuten in den Ofen stellen und bei ca. 180 Grad backen lassen.

2015-07-27-food-7

Den scharfen Dip bereitet ihr folgendermaßen zu: Als erstes werden Mandelpüree, Zitrone und Wasser in den Mixer gegeben. Jetzt schaltet ihr den Mixer auf kleiner Stufe an und gießt langsam das Öl dazu. Sobald ihr das komplette Öl in den Mixer gegeben habt, dreht ihr den Mixer langsam auf eine höher Stufe und mixt solange bis es eine feste Masse (wie die klassische Mayonnaise) ergibt. Ganz zum Schluss gebt ihr das Salz und die Hefeflocken dazu. Mit Paprikagewürz schmeckt ihr den Dip so ab, wie er für euch am leckersten ist. Am besten beginnt ihr mit einem Teelöffel und würzt dann nach.

Zum Schluss den Pizzateig mit dem scharfen Dip bestreichen und mit den Zutaten eurer Wahl belegen.

Nun könnt ihr die Pizza genießen!

Guten Appetit!

2015-07-27-food-4