Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich einen Rohkost-Möhrenkuchen für euch.

Zutaten:

Boden:

  • 2 Möhren
  • 60 g Paranüsse
  • 250 g Mandeln
  • 60 g Kokosmehl
  • 6 Datteln
  • 1 Apfel
  • 2 TL Zimt
  • 2 EL Kokosöl

 

Topping:

  • 200 g Macadamianüsse
  • ¼ Vanille-Stange
  • 1 ½ EL Zitornensaft
  • 3 Datteln
  • 1 TL Apfeldicksaft
  • 2 EL Kokosöl

 

Zubereitung:

Die 2 Möhren schälen, in den Mixer geben und zu kleinen Möhrenraspeln verarbeiten.

Die Paranüsse und Mandeln (vorher 8 Stunden eingeweicht) im Mixer zu Mehl verarbeiten.

Die Datteln gemeinsam mit dem Apfel, dem Zimt und dem Kokosöl im Mixer pürieren.

Nun Möhren, Nüsse und Dattel-Apfelmix miteinander vermengen und in einer Auflaufform gleichmäßig verteilen.

 

Das Topping:

Die Macadamianüsse, die Vanille-Stange, den Zitronensaft, die Datteln, Apfeldicksaft und Kokosöl in den Mixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren.

Das Topping gleichmäßig über dem Boden verteilen.

 

Nun den Kuchen in den Kühlschrank stellen. Nach 1 Stunde kann serviert werden.

Tipp: Am nächsten Tag schmeckt der Kuchen noch besser 🙂


Lasst es euch schmecken!

 

Foto 17.02.15 20 44 24-2