Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich ein tolles Gericht für euch, das mit einem ganz besonderen Gewürz zubereitet wird.
Der Süßkartoffel-Wok wird mit Kurkuma zubereitet. Kurkuma hat eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung. Es soll sogar bei schweren Erkrankungen positive Wirkung zeigen, aber das nur am Rande. Am besten ist es natürlich Ihr benutzt Kurkuma in Bioqualität. Verwenden kann man es für alle Arten von Gemüse- und Reisgerichten. Nun aber zu dem Süßkartoffel-Wok.

Zutaten:

  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 EL Kokosöl

 

Zubereitung:
Als erstes die Süßkartoffeln schälen und würfeln. Den Lauch waschen und in kleine Ringe schneiden. Auch die Zwiebel von der Schale befreien und würfeln.
Das Kokosöl in dem Wok erhitzt und ein TL Kreuzkümmel darin verrühren. Die Zwiebeln, den Lauch und die Süßkartoffeln dazugeben. Das Ganze ca 3 Minuten andünsten. Dann die Gemüsebrühe hinzugeben und alles zusammen 15 Minuten kochen lassen. Nun noch 1 TL Kurkuma unterrühren und einen weiteren Moment kochen lassen. Jetzt könnt ihr die Mahlzeit anrichten und servieren. Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Süßkartoffelwok