Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder ein leckeres Rezept für eine vegane Mayonnaise für euch. Gerade jetzt im Sommer macht man ja doch ab und zu mal leckere Gerichte zu denen eine Mayonnaise sehr gut passt.

Zutaten:

  • 4 Löffel Mandelpüree
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Hefeflocken
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • 100-150 ml Aprikosenkernöl

vegane Mayonnaise

Zubereitung:

Die vegane Mayonnaise ist sehr einfach in der Zubereitung. Als erstes werden Mandelpüree, Zitrone und Wasser in den Mixer gegeben. Jetzt schaltet ihr den Mixer auf kleiner Stufe an und gießt langsam das Öl dazu. Sobald ihr das komplette Öl in den Mixer gegeben habt, dreht ihr den Mixer langsam auf eine höher Stufe und mixt solange bis es eine feste Masse (wie die klassische Mayonnaise) ergibt. Ganz zum Schluss gebt ihr das Salz und die Hefeflocken dazu. Schmeckt es so ab, wie es für euch am leckersten ist. Dann ist die Mayonnaise fertig.

Man kann die Mayonnaise sehr gut für Polentasticks, Kartoffelsalat oder total lecker auch mit Feldsalat essen. Aber natürlich auch mit allem was euch sonst so schmeckt.

Habt einen tollen Tag!

Und denkt daran: Das Leben ist schön!