Hallo ihr Lieben,

Vor kurzem habe ich einen Beitrag zum Thema „Fette“ veröffentlicht. Vielleicht ist bei dem einen oder anderen von euch auch schon die Frage aufgetaucht, wie ihr diese Fette zu euch nehmen sollt. Vielleicht hat sich der eine oder andere auch schon mal gefragt was ich mittags so esse. Denn die meiste Zeit schreibe ich von Frühstück oder Abendessen. Bis jetzt war irgendwie noch nicht der richtige Zeitpunkt über mein Mittagessen zu schreiben. Es gibt viele Möglichkeiten gesunde Fette aufzunehmen, eine davon ist der Weiße Smoothie. Der Weiße Smoothie besteht aus Rohmilchbutter oder Kokosöl, Hanfsamen oder rohen Eiern und Früchten. Für mich ist es das optimale Mittagessen, den ich bin bis zum Abend gesättigt, es ist einfach mit zur Arbeit zu nehmen und es schmeck unglaublich gut. Ein weiterer Vorteil ist, dass man nicht so müde ist, wie nach vielen Kohlenhydraten oder einer warmen Mahlzeit. Mit der Kombination Grüner und weißer Smoothie habt ihr einen super Grundlage für euren Körper geschaffen, er ist gut mit allen Nährstoffen versorgt die ihr braucht. Ihr müsst euch nicht mehr so viele Gedanken darum machen, was ihr am Abend esst oder was ihr nicht esst.

Zutaten: 

  • 3 EL Rohmilchbutter / Kokosmus
  • 2 EL Hanfsamen
  • 70 g Heidelbeeren
  • 1 kleiner Apfel
  • Zubereitung:

Zubereitung: 

Die Rohmilchbutter oder das Kokosmus gemeinsam mit den Hanfsamen in den Mixer geben. Die Heidelbeeren und den Apfel waschen. Den Apfel vierteln und die Blütenreste sowie den Stiel entfernen. Jetzt das Ganze zu einer feinen Masse pürieren.

Fertig ist euer Weißer Smoothie!

Lasst ihn euch schmecken!