Hallo ihr Lieben,

Wirsingkohl ist unglaublich gesund. Er enthält Vitamin A, C, E, K und viele Mineralstoffe und Spurenelemente. Ob als Auflauf oder gekocht man kann den Kohl vielseitig zubereiten. Heute habe ich euch Wirsingchips selber gemacht. Gut gewürzt und im Backofen zubereitet sind die Chips ein super Abendsnack und viel gesünder als die Chips die man normalerweise kennt.

Zutaten: 

  • 250 g Wirsingkohl
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Paprika
  • 1/2 TL Curry
  • 2 EL Kokosöl

Zubereitung:

Den Wirsingkohl gründlich waschen und in Stücke schneiden. Das Kokosöl etwas erhitzen so das es flüssig wird. Aus Meersalz, Paprika und Curry eine Gewürzmischung mixen. Den Wirsingkohl in eine Schüssel geben, mit dem Kokosöl vermischen und dann die Gewürzmischung darüber verteilen. Das Ganze nun gut vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Wirsingkohlstückchen einzelnd darauf verteilen. Sie sollten nicht übereinander liegen. Nun das Backblech in den Ofen schieben und 110 Grad  ca. 1 Stunde lassen bis die Chips knusprig sind.

Viel Spaß beim Zubereiten und snacken.